Warum die Roßkopf Vertical Challenge eine schrecklich-schöne schaurig-gute Idee war

Ich fluche und ich möchte tanzen. Ich habe Schmerzen und bin Adrenalin durchflutet. Ich messe mich an mir selbst und breche Rekorde. Ich wünsche mir die Vertical Challenge nie ausgesprochen zu haben und ich bin verdammt froh sie mir selbst gestellt zu haben. … More Warum die Roßkopf Vertical Challenge eine schrecklich-schöne schaurig-gute Idee war

Hauptstadt-Trails #2: Berliner Mauerweg – Von Lübars in den Tiergarten

Nachdem es in Berlin ja zunächst tatsächlich auf Trails durch den Grunewald ging hatte ich mir für den zweiten Lauf eine ein wenig geschichtsträchtigere Strecke ausgesucht. Es geht von Lübars in Richtung Tiergarten immer entlang der ehemaligen innerstädtischen Grenze. … More Hauptstadt-Trails #2: Berliner Mauerweg – Von Lübars in den Tiergarten

Die Roßkopf Vertical Challenge – Uphill-Training am Borderline West

Ein großartige Strecke mit hohem Singletrailanteil für ein Uphill-Training das es in sich hat. Auf nur 4,3 Kilometern gilt es 480 Höhenmeter zu überwinden und das direkt aus der Stadt heraus. Wenn es die Zugspitz Vertical Challenge gibt, dann hat dieser Run definitiv den Namen „Roßkopf Vertical Challenge“ verdient. … More Die Roßkopf Vertical Challenge – Uphill-Training am Borderline West

Fremde Gemüsepfannen: Die Suche nach dem Gral Trail in der Innenstadt

In nur wenigen Minuten ist man von der Freiburger Innenstadt auf den Hausbergen Roßkopf und Kybfelsen. Das Trailpotential ist also riesig. Meine meisten Läufe führen mich auf, um und über den Roßkopf. Nicht so gestern. Es geht mitten durch die Innenstadt. … More Fremde Gemüsepfannen: Die Suche nach dem Gral Trail in der Innenstadt